Zum Hauptinhalt springen

BIZE „Weihnachtsplätzchen-Aktion“ für bedürftige Menschen der Flutkatastrophe in Ahrweiler, Rheinland-Pfalz

Juli 2021, da war doch was???

Ach ja, die Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz, daran haben wir gar nicht mehr gedacht.

Unsere Schulgemeinschaft hat sich im Sommer mit der "Glückkäfer-Aktion" für die Flutopfer in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen engagiert. Ein Geldbetrag von 350 € konnte an die Hilfsorganisation überwiesen werden.

Seitdem ist ein halbes Jahr vergangen. Vieles ist in den Regionen aufgeräumt und in Stand gesetzt worden. Doch noch immer wohnen viele Menschen in Behelfsunterkünften oder in ihren stark zerstörten Häusern. Von einem normalen Alltag, mit Heizung und warmem Wasser, mit Sport- und Spielplätzen, Einkaufsmöglichkeiten und Weihnachtsplätzchen backen, sind sie noch weit entfernt.


Eine private Hilfsinitiative in Rettershain, Rheinland-Pfalz, hat deshalb dazu aufgerufen Weihnachtsgebäck zu spenden.
Ziel der Aktion ist es, zu jedem Adventssonntag Weihnachtsgebäck an die bedürftigen Menschen in Ahrweiler zu verteilen.
Diesem Aufruf ist die BIZE-Schulgemeinschaft gefolgt. In der Woche vor dem 3. Advent wurde eifrig gebacken und tütenweise Weihnachtsgebäck gespendet.
Am Samstag vor dem 3. Advent hat Frau Thürmer die große Spendenkiste nach Rheinland-Pfalz gebracht und an die Organisatorin Frau Yvonne B. übergeben.
Frau B. fährt seit Juli regelmäßig nach Ahrweiler und ist  mit den Nöten und Bedürfnissen der Menschen dort bestens vertraut. Sie berichtet, dass die Menschen sehr dankbar und gerührt sind, dass man sie auch ein halbes Jahr nach der Katastrophe mit ihrer Not noch nicht vergessen hat.

Hilfe, in vielfältiger Art und Weise, wird dort noch lange nötig sein.

Die Schulgemeinschaft des BIZE wird hier weiter aktiv bleiben!

Allen Spendern und Spenderinnen sei herzlich gedankt!

Birgit Thürmer, BIZE Weissacher Tal