Zum Hauptinhalt springen

Eine-Welt-Basar 2019: Gemeinsam für eine Welt

Die Tradition ist wahrscheinlich so alt wie das BIZE selbst:  Am 30.11.2019 fand der alljährliche Eine-Welt-Basar am Bildungszentrum Weissacher Tal statt. Von 11:00 bis 15:00 Uhr konnten die zahlreichen Besucher in die Stimmung eines waschechten „Indoor-Weihnachtsmarktes“ eintauchen. Der Erlös geht wie jedes Jahr an verschiedene Hilfsorganisationen.

Sobald man das Schulgebäude betreten hatte, strömte einem der süßliche Duft von Waffeln, Crêpes und Punsch in die Nase. In der Mensa war eine 15 Meter lange Tafel mit Salaten und Kuchen gedeckt, die durch die engagierte Mitarbeit vieler Eltern zustande kam.
Die Schülerinnen und Schüler überraschten gemeinsam mit ihren Klassenlehrern die einkaufswilligen Gäste mit wunderschönen Weihnachtsgestecken und Bastelarbeiten. Fleißig verkauften die Klassen aber auch deftige Speisen wie Pizza, Chili con Carne und Maultaschen oder putzten gegen eine Spende eifrig Schuhe.

Das erwirtschaftete Geld fließt jedoch nicht in die Klassenkassen, es wird an die vier Hilfsorganisationen gespendet, für die sich die SMV aller drei Schularten entschieden hat. Darunter sind der Kinderhospizdienst „Pusteblume“, Haiti Care e.V., der Verein zur Unterstützung von Waisenkindern in Westafrika (VUWK) und das Schul- und Ausbildungszentrum für Kinder mit geistiger oder körperlicher Behinderung in Südindien „ELIM“.

Der Eine-Welt-Basar wird auch in diesem Jahr wieder beweisen, was alles möglich sein kann, wenn alle, Eltern, die gesamte Schülerschaft und Lehrkräfte sowie alle drei Schularten gemeinsam mitanpacken. Im letzten Jahr kam eine Spendenhöhe von 11 875€ zusammen. Dieses Jahr wurde es sogar noch übertroffen mit 14 009,77€.